GamesTavern
GamesTavern
News
Spiele
Guides
Kalender
Suche
Login

Elden Ring - Update 1.06 Overview

Chris Kielholz | 09.08.2022 | 6 Minuten Lesezeit

GT Chilli 0 Chilis (ruhig)

Für Elden Ring ist es mal wieder an der Zeit für ein Update. Mit diesem Patch werden einige Funktionen verbessert und das Balancing wird angepasst. Auch finden eine Menge Bugfixes ihren Weg in das Spiel und sorgen dafür, dass du noch fehlerfreier durch das Souls Game von Bandai Namco gehen kannst. Die gesamten Changelogs haben wir dir hier zusammengefasst.

 

Wichtige Änderungen im neuesten Update

Zusätzliche Elemente

  • Die Funktion zum Senden von Beschwörungszeichen an Beschwörungspools in mehreren Gebieten, einschließlich entfernter Gebiete, wurde hinzugefügt.

* Wenn Sie mit dieser Funktion ein Koop-Zeichen in entfernte Gebiete senden, werden Pools im „Mohgwyn-Palast” werden ausgeschlossen

  • Funktion hinzugefügt, um in ein größeres Gebiet einzudringen, einschließlich entfernter Gebiete
  • Es wurde eine neue Möglichkeit hinzugefügt, die Questreihe von Varre mit der weißen Maske voranzutreiben, außer der Teilnahme an einer Multiplayer-Invasion durch das Besiegen eines neuen NSC

Balance-Änderungen

  • Die folgenden Anpassungen wurden Großschwert, Gebogenes Großschwert und Großhämmer hinzugefügt:
  • Die Zeit, die es dauert, bis das Rollen nach einem Angriff möglich wird, wurde reduziert (Sprungangriff, Angriff mit zwei Waffen und Angriffe vom Pferd aus ausgenommen)
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit von starken Angriffen und Sturmangriffen wurde erhöht (berittene Angriffe nicht eingeschlossen)
  • Bewegungsgeschwindigkeit des Wächterzählers erhöht
  • Die Angriffsgeschwindigkeit von Großäxten wurde erhöht und die Zeit verkürzt, die es dauert, bis das Rollen nach einem Angriff möglich wird (Sprungangriff, Angriff mit zwei Waffen und Angriffe, während man zu Pferd sitzt, nicht enthalten)
  • Erhöhte Rolldistanz, wenn der Spieler eine leichte Ausrüstungslast hat.
  • Hitbox von Cipher Patas Waffenfertigkeit „Unabwehrbare Klinge”
  • erhöht
  • Die Reichweite von Ash of War „Glintstone Pebble” und „Glintstone Dart” Projektil, während der Schaden und die Staffelungskraft verringert werden
  • Die Reisedistanz und die Unbesiegbarkeitsrahmen von Ash of War „Bloodhound Step” beim Hinzufügen der folgenden Änderungen:
    • Verringerte Leistung bei kontinuierlicher Verwendung
    • Erhöhte Reichweite bei leichter Ausrüstung
  • Aktivierungsintervall bei Verwendung von “Quick Step” Fertigkeit nacheinander, erhöht seine Fähigkeit, den Feind zu umkreisen, wenn er anvisiert ist, und füge die Änderungen unten hinzu:
    • Verringerte Leistung bei kontinuierlicher Verwendung
    • Erhöhte Reichweite bei leichter Ausrüstung
  • Der Aufbau von Schaden und Blutung der Waffenfertigkeit „Leichenhaufen” wenn er von der Blutattacke getroffen wird. Bei einem Treffer mit der Klinge wird der Schaden nur geringfügig verringert
  • Die Zielverfolgungsfähigkeit der Zauberei „Stars of Ruin” wurde verringert

Bug Fixes

  • Ein Fehler wurde behoben, der einige Angriffe auf “Lucerne” um die Wache des Feindes nicht zu durchbohren
  • Ein Fehler wurde behoben, der einen zweihändigen Sprungangriff mit “Bloodhound’s Fang” um die Haltung des Feindes zu brechen
  • Ein Fehler wurde behoben, der den Effekt von „Entschlossenheit” und „Royal Knight’s Resolve” verschwinden, nachdem die „Parieren” Geschicklichkeit mit einem Dolch
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass zusätzliche Effekte von Zaubersprüchen, Waffenfertigkeiten und Gegenständen nicht korrekt angewendet wurden, wenn Axt und Großaxt gleichzeitig geführt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Beidhändigen einer Hellebarde dazu führte, dass es schwieriger wurde, feindlichen Angriffen zu widerstehen, nachdem der Wachkonter verwendet wurde
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die physische Angriffsaffinität einiger Waffen von der in der Beschreibung angegebenen Affinität abwich.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Spieler leichter vom Feind bemerkt wurde, wenn er „Deathbed Dress” trug, selbst wenn er sich duckte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Angriffe mit Dreschflegel einem verbündeten Charakter Schaden zufügten, wenn er „Deathbed Dress” trug
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass sich HP regenerierten, wenn Sie Ihre Ausrüstung auf einen bestimmten Rüstungstyp umstellten
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Effekt, der der Waffe hinzugefügt wurde, wenn „Nebel des Schlummers” ging verloren, wenn der Spieler einen Angriff erhielt
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Bewegung des spielbaren Charakters instabil wurde, wenn bestimmte Gegner mit der Fertigkeit „Geisterflammenzündung“ getroffen wurden
  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, “The Queen’s Black Flame” Fertigkeits-Folgeangriff, wenn die Fertigkeit mit unzureichenden FP ausgeführt wird
  • Ein Fehler mit der Waffenfertigkeit „Zamor-Eissturm“ wurde behoben. Dadurch konnte der Spieler dem Angriff des Feindes leichter widerstehen, wenn er die Fertigkeit mit unzureichenden FP einsetzte
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Effekt von Zaubersprüchen und Gegenständen, die der rechten Bewaffnung hinzugefügt wurden, auftrat, wenn bestimmte Waffenfertigkeiten mit der linken Hand verwendet wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Beschreibung des FP-Verbrauchs bestimmter Waffenfertigkeiten von den tatsächlichen FP-Kosten abwich.
  • Fehler behoben, durch den “Rock Blaster” keine FP zu verbrauchen, wenn es mit einem Stab in der linken Hand und keiner Waffe in der rechten Hand verwendet wird
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die aufgeladene Version von „Ritual der schwarzen Flamme” um die gleiche Ausdauer wie die normale Version zu verbrauchen
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Spieler weniger HP-Regeneration von Beschwörungen und Gegenständen außer „Fläschchen mit purpurnen Tränen” beim Aktivieren des Effekts von „Malenias großer Rune”
  • Ein Fehler wurde behoben, der den “Opaline Hardtear” um die Negation von physischem Schaden nicht zu verstärken
  • Ein Fehler wurde behoben, der den Spieler daran hinderte, in der Luft zu springen, während er unter bestimmten Bedingungen fuhr
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Sprungangriffe mit kolossalen Waffen beim Reiten zweimal hintereinander getroffen werden konnten
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass einige Zeichen mehr als einmal im Beschwörungspool auftauchten
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Effekt des Angriffs einiger Waffenfertigkeiten unter bestimmten Umständen bestehen blieb
  • Ein Fehler wurde behoben, der manchmal zu erheblichen Leistungsproblemen bei “Ordina, Liturgical Town” unter bestimmten Umständen
  • Ein Fehler wurde behoben, der den Spieler unter bestimmten Umständen daran hinderte, fallen gelassene Runen beim Tod aufzuheben
  • Fehler behoben, der es Benutzern ermöglichte, im Mehrspielermodus bestimmte unzugängliche Bereiche zu erreichen
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Multiplayer-Bereich eine andere Grenze als erwartet hatte
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass einige Feinde falsche Grafiken und Verhaltensweisen zeigten.
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass unter bestimmten Umständen falsche Sounds abgespielt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass sich der Spieler in einigen Bereichen nicht mehr bewegen konnte, was zum Tod führte
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass einige Orte auf der Karte falsche Grafiken und Hitboxen hatten.
  • Ein Fehler in einigen Karten wurde behoben, durch den Benutzer mit bestimmten Verfahren unerwartete Orte erreichen konnten.
  • Ein Fehler in der PC-Version wurde behoben, der dazu führte, dass Klickeingaben auftraten, wenn man Stäbe oder Heilige Siegel ausrüstete und Windows auf aktiv schaltete.
  • Weitere Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

 

Diverses

  • “FEHLER” Text an nicht autorisierte Elemente

 

* In der Update-Datei 1.04 haben wir einen Fehler behoben, der es Spielern ermöglichte, nicht autorisierte Gegenstände, die nicht im Spiel erhältlich sind, an andere Spieler weiterzugeben. Nach der Verteilung dieser Update-Datei werden der Besitz und die Verwendung dieser nicht autorisierten Elemente nach einer bestimmten Zeit mit einer Verwarnung oder Strafe belegt.

Quelle: Bandai Namco

Tags

Kommentare

Absenden
 

Mehr Artikel zu "Elden Ring"
Artikelbild Elden Ring - Preload und Unlock Details
Elden Ring
Preload und Unlock Details
Chris Kielholz | vor 7 Monaten
Artikelbild Elden Ring - So kannst du das Spiel pausieren
Elden Ring
So kannst du das Spiel pausieren
Chris Kielholz | vor 7 Monaten
Artikelbild Elden Ring - Update 1.03 ist online!
Elden Ring
Update 1.03 ist online!
Chris Kielholz | vor 6 Monaten
Artikelbild Elden Ring - Neues Gameplay Reveal
Elden Ring
Neues Gameplay Reveal
Chris Kielholz | vor 11 Monaten
Artikelbild Elden Ring - Besserer Multiplayer dank neuer Mod
Elden Ring
Besserer Multiplayer dank neuer Mod
Chris Kielholz | vor 4 Monaten
Elden Ring
Coverbild Elden RingUSK Freigabe
Entwickler
From Software
Publisher
Bandai Namco
Release
21.01.2022
Plattformen
Xbox One, Xbox Series, PS4, PS5, PC
Zur Detailseite
 
Mehr "Elden Ring"
 
Der Autor
Profilbild Chris Kielholz
Chris Kielholz
Zocker seit Anbeginn der Zeit, schaut gerne Filme und kann es nicht lassen über Mittelerde und Physik zu philosophieren. Konnte sich mal fließend auf elbisch unterhalten. Wirklich!
1277
1277
512ca083-483d-4327-807b-568af77f5d9d
3.235.173.74