GamesTavern
GamesTavern
News
Spiele
Guides
Kalender
Suche
Login

Herr der Ringe Online - Arbeit an einer Remastered-Version

Chris Kielholz | 08.08.2022 | 2 Minuten Lesezeit

GT Chilli 0 Chilis (ruhig)

Herr der Ringe Online von Standing Stone Games möchte sich für die Zukunft verbessern und den "Rost" der 15 Jahre Spielhistorie abkratzen. Das kam jetzt in einem Q&A-Stream mit Hauptproduzent Severlin und Community Manager Cordovan raus. Nachdem der ehemalige Producer Raninia nach nur einem Jahr das Studio verlassen hat, setzt man nun wirklich alle Hebel in Bewegung, dass die Zukunft des Spiels gesichert wird und die lange Historie nicht verloren geht.

Eine der wichtigen Nachrichten aus dem Q&A-Stream war, dass Standing Stone Games an einer "Remastered" Version des Spiels arbeitet und sowohl die Grafik als auch das Spielerinterface einen neuen Anstrich bekommen sollen. Dies soll gerade auch die alten Gebiete und Grafiken mit denen der neueren Addons des Spiels auf einen Stand bringen. Doch damit nicht genug: Die Entwickler bringen noch viele andere Features mit ins Spiel. Wenn alles so umgesetzt wird wie angekündigt, könnte das einen Neubeginn für HdRO sein und wieder viele Spieler anziehen.

Ganz wichtig ist hierbei, dass es Verbesserungen an den Servern geben soll, die den Lag reduzieren werden, sowie eine 64-bit Serverarchitektur. Aktuell sehen viele Spieler den Lag in Herr der Ringe Online als eines der größten Punkte, die behoben werden müssen, damit das MMORPG eine Zukunft haben kann. Um auch weiterhin für Content sorgen zu können, wird es ein weiteres Addon in der Größe von "Krieg der drei Gipfel", welches eine neue Region in Eriador eröffnen soll - nebst einem neuen Scharmützel und einem alternativen Levelpfad bis Level 30 mit eigener Storyline.

Mit dem "Delving" System, welches ebenfalls kommen soll, möchte Standing Stone Games ein System schaffen, welches euch die Schwierigkeit von Missionen und später auch Scharmützel nach oben skalieren lässt. Ebenfalls möchte man "Overflow Server" einrichten, auf die man Charaktere transferieren kann, wenn der normale Server gerade überfüllt sein sollte. Auf der DevCom, ein Event neben der GamesCom in Köln, möchte Standing Stone Games zusätzlich noch eine große Ankündigung bringen.


Tags

Kommentare

Absenden
 
Chris Kielholz
08.08.2022 12:48 Wie denkst du über die Bemühungen von Standing Stone Games?
Wird Herr der Ringe Online durch weniger Lags, mehr Content und einer grafischen Überholung einen zweiten Frühling erleben?

Mehr Artikel zu "Herr der Ringe Online"
Artikelbild Herr der Ringe Online - Wartungsarbeiten für Update 33.1.1
Herr der Ringe Online
Wartungsarbeiten für Update 33.1.1
Chris Kielholz | vor 2 Monaten
Artikelbild Herr der Ringe Online - Update mit Performance Boost und Ornamentfix
Herr der Ringe Online
Update mit Performance Boost und Ornamentfix
Chris Kielholz | vor 11 Monaten
Artikelbild Herr der Ringe Online - Anor steigt auf Minas Morgul Update um
Herr der Ringe Online
Anor steigt auf Minas Morgul Update um
Chris Kielholz | vor 5 Monaten
Artikelbild Herr der Ringe Online - Producer verlässt Studio nach nur einem Jahr
Herr der Ringe Online
Producer verlässt Studio nach nur einem Jahr
Chris Kielholz | vor 2 Monaten
Artikelbild Herr der Ringe Online - Mac wird ab Ende August nicht mehr unterstützt
Herr der Ringe Online
Mac wird ab Ende August nicht mehr unterstützt
Chris Kielholz | vor 4 Monaten
Herr der Ringe Online
Coverbild Herr der Ringe OnlineUSK Freigabe
Entwickler
Standing Stone Games
Publisher
Standing Stone Games
Release
24.04.2007
Plattformen
PC
Zur Detailseite
 
Mehr "Herr der Ringe Online"
 
Der Autor
Profilbild Chris Kielholz
Chris Kielholz
Zocker seit Anbeginn der Zeit, schaut gerne Filme und kann es nicht lassen über Mittelerde und Physik zu philosophieren. Konnte sich mal fließend auf elbisch unterhalten. Wirklich!
1269
1269
e2ff80d7-4dff-44eb-b9aa-4b300576421b
3.235.173.74