GamesTavern
GamesTavern
News
Spiele
Guides
Kalender
Suche
Login

Halo Infinite - Jetzt gehts Cheatern an den Kragen

Ein Artikel von Chris Kielholz vom 12.01.2022

GT Chilli 0 Chilis (ruhig)

Halo Infinite feierte einen großen und medial wirksamen Start. Dieser hielt jedoch nicht allzulange an, denn bereits früh gab es viele Cheater, die den Spielern den Spaß verdorben und sich Vorteile im Spiel verschafften, vermutlich weil sie es sonst nicht könnten. Doch das möchten 343 Industries als Entwickler und Microsoft als Publisher nicht auf sich sitzen lassen.

In einer Mitteilung gehen Microsoft und 343 Industries auf das Thema Cheater und Hacker ein. Mit einem Update, welches für Mitte Februar angekündigt wird, wollen Entwickler und Publisher den Cheatern und Hackern an den Kragen gehen. Wie das Update und Anti-Cheat Konzept von 343 Industries genau aussehen wird, das wurde nicht veröffentlicht, was auch sehr verständlich ist.

Wir hoffen, dass das Update den gewünschten Effekt zeigen wird und die Cheater aus dem Spiel verbannt werden können.


Tags

Kommentare

Absenden
 

Mehr Artikel zu "Halo Infinite"
Artikelbild Halo Infinite - Jetzt gehts Cheatern an den Kragen
Halo Infinite
Jetzt gehts Cheatern an den Kragen
von Chris Kielholz
Artikelbild Halo Infinite - Microsoft zeigt heute die Kampagne
Halo Infinite
Microsoft zeigt heute die Kampagne
von Chris Kielholz
Artikelbild Halo Infinite - Multiplayer Beta ab sofort kostenlos verfügbar
Halo Infinite
Multiplayer Beta ab sofort kostenlos verfügbar
von Chris Kielholz
Halo Infinite
Coverbild Halo InfiniteUSK Freigabe
Entwickler
343 Industries
Publisher
Xbox Game Studio
Release
14.11.2021
Plattformen
PC, Xbox One, Xbox Series
Zur Detailseite
 
 
Der Autor
Profilbild Chris Kielholz
Chris Kielholz
Zocker seit Anbeginn der Zeit, schaut gerne Filme und kann es nicht lassen über Mittelerde und Physik zu philosophieren. Konnte sich mal fließend auf elbisch unterhalten. Wirklich!
788
788
cc4d3400-6996-4746-a175-a080e63f70c5
18.208.126.232