GamesTavern
GamesTavern
News
Spiele
Guides
Kalender
Suche
Login

Microsoft - Vizepräsident des Gaming Bereich will Emulator Industriestandard

Ein Artikel von Chris Kielholz vom 19.11.2021

GT Chilli 0 Chilis (ruhig)

Microsoft's Vizepräsident der Gaming Sparte Phil Spencer möchte die Gaming Industrie dazu bringen mehr auf einen gemeinsames Ziel hinzuarbeiten, um ältere Spiele auch Spielern heutedurch Emulatoren zugänglich zu machen. Dies geht aus einem Interview von Spencer mit dem Magazin Axios hervor.

Warum es wichtig ist
Die Branche stößt immer wieder an ihre Grenzen, wenn es darum geht ältere Titel auch für moderne Systeme verfügbar zu machen und zu konservieren. Viele Spiele sind an eine gewisse Hardware gebunden, da sie für Konsolen entwickelt wurden, die es nicht mehr gibt.
"Ich denke, wir können aus der Geschichte lernen, wie wir durch das Kreative hierher gekommen sind“, sagte Spencer, um zu früheren Kunstwerken zurückzukehren. „Ich liebe es in der Musik. Ich liebe es in Filmen und im Fernsehen, und es gibt positive Gründe dafür, dass Gaming folgen sollte."

Die Details
Spencer plädiert für einen Ansatz, den Microsoft bereits verwendet: Software-Emulation. Eine Emulation macht es möglich mit moderner Hardware die Funktionsweise älterer Hardware zu simulieren und somit Spiele und Datein weiterhin auszuführen. In den Microsoft Konsolen Xbox One und Xbox Series X/S können bereits durch Emulatoren viele der Spiele aus der Xbox und Xbox 360 Generation gespielt werden.
"Meine Hoffnung (und ich denke, ich muss es ab sofort so präsentieren) ist, dass wir als Industrie an einer legalen Emulation arbeiten würden, die es moderner Hardware ermöglicht, jede (im vernünftigen Rahmen) ältere ausführbare Datei auszuführen, die es jemandem ermöglicht, jedes Spiel zu spielen." schrieb Spencer weiter.

Das große Ganze
Emulatoren werden weltweit am häufigsten von Fans, Schützern und Piraten verwendet. Sie führen Spiele aus der ursprünglichen Nintendo-Ära bis hin zu neueren PlayStations aus, aber sie werden von der Industrie nicht konsequent verwendet. Noch problematischer ist dabei jedoch, dass die Dateien, die zum Ausführen von Spielen in Emulatoren erforderlich sind, im Allgemeinen mit Urheberrechtsproblemen in Konflikt geraten, da Spielehersteller keine Marktplätze für ältere ausführbare Spieledateien unterstützen. Ein Beispiel dafür: Ein Android-Telefonbenutzer kann problemlos einen Emulator herunterladen, der alte Game Boy-Spiele ausführt, aber Nintendo verkauft das nicht und verkauft auch nicht die Dateien, die zum Spielen alter Pokémon-Spiele darin erforderlich sind.

Ja, aber
Rechteinhaber müssen sich einkaufen. Microsoft selbst hat gerade angekündigt, dass die Aufnahme von 70 weiteren Spielen in seinen Katalog emulierter alter Xbox-Spiele angesichts der Rechte und technischen Einschränkungen wahrscheinlich die letzte sein wird. Ein offizieller Ansatz zur Emulation der Industrie würde einen langfristigen Online-Support erfordern, um Spieldateien anzubieten und möglicherweise zu überprüfen, ob der Benutzer berechtigt ist, darauf zuzugreifen. Spencer, dessen eigene Plattform einige dieser Probleme hat, sieht immer noch einen Weg nach vorne. "Ich denke, wenn wir am Ende sagten: ‚Hey, jeder sollte in der Lage sein, jedes Spiel zu kaufen oder jedes Spiel zu besitzen und weiterzuspielen‘, scheint das ein großartiger Nordstern für uns als Branche zu sein."

Fazit
Emulation ist nicht die einzige Möglichkeit, die Vergangenheit des Spiels zu bewahren, aber sie könnte die beste sein. Ein offener Standard innerhalb der gesamten Industrie könnte somit die Zukunft des Gamings beeinflussen und Spiele könnten auf alle Ewigkeit mit neuerer Hardware gezockt werden. Vorbei wären damit die Zeiten, in denen man verzweifelt versucht hat, seine alten Konsolen irgendwie noch am laufen zu halten, damit man das eine bestimmte Spiel aus der Kindheit zocken kann.


Tags

Kommentare

Absenden
 

Mehr Artikel zu "Microsoft"
Artikelbild Was der Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft verändern könnte
Microsoft
Was der Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft verändern könnte
von Stefan
Artikelbild Microsoft - Entwickler und Publisher Activision Blizzard jetzt Teil der Xbox Family
Microsoft
Entwickler und Publisher Activision Blizzard jetzt Teil der Xbox Family
von Chris Kielholz
Artikelbild Microsoft - Vizepräsident des Gaming Bereich will Emulator Industriestandard
Microsoft
Vizepräsident des Gaming Bereich will Emulator Industriestandard
von Chris Kielholz
 
Der Autor
Profilbild Chris Kielholz
Chris Kielholz
Zocker seit Anbeginn der Zeit, schaut gerne Filme und kann es nicht lassen über Mittelerde und Physik zu philosophieren. Konnte sich mal fließend auf elbisch unterhalten. Wirklich!
699
699
255f1361-7af1-4b6b-bc22-b93a4780cc04
18.208.126.232