GamesTavern
GamesTavern
News
Spiele
Guides
Kalender
Suche
Login

God of War - Spiel kommt auf den PC

Chris Kielholz | 21.10.2021 | 2 Minuten Lesezeit

GT Chilli 0 Chilis (ruhig)

Aus dem Haus Santa Monica Studio / PlayStation gab es am gestrigen Abend eine gute Neuigkeit. Es wurde eine PC-Version des Erfolgstitels God of War aus dem Jahr 2018 angekündigt. Erschienen war das Spiel damals exklusiv für die PlayStation 4 und wurde seit dem bereits fast 20 Millionen mal verkauft.

Entwickler Santa Monica Studio gab auf dem PlayStation Blog nun bekannt, dass man das Action Adventure rund um Kratos und seinen Sohn Atreus neben der PlayStation auch für Computerspieler zugänglich machen möchte und geben bereits einen Release Zeitpunkt an. Ab dem 14. Januar 2022 soll God of War für den PC über den Epic Games Store sowie Steam verfügbar sein und somit noch eine Menge an Spielern hinzu gewinnen. Passend zu der Ankündigung gab es natürlich auch einen Announcement-Trailer, den wir für euch unter diesem Beitrag eingebunden haben.

Technisch gesehen lässt sich God of War über den Computer in 4k mit unbegrenzter Bildrate spielen und unterstützt auch die NVIDIA Deep Learning Super Sampling Technologie für RTX-Grafikkarten vollständig. Somit lassen sich noch höhere Framerates mit gleicher oder geringerer Rechenleistung erreichen. Als Teil der PlayStation Studios Familie hat Santa Monica Studios auch die Unterstützung für den DUALSHOCK 4 und DualSense Wireless Controller mit dazu gepackt. Ebenfalls soll eine Bildauflösung von 21:9 unterstützt werden, wodurch ihr besondere Panorama Aussichten genießen könnt. Nicht zuletzt deshalb, weil God of War durch eine atemberaubende Szenerie glänzt. Mit NVIDIAs "Reflex Low Latency" Technik wird das Spielerlebnis in andere Höhen versetzt und du kannst viel besser auf Events innerhalb des Spiels reagieren und effizienter Kombos zünden, was in grandiosen Kampfszenen endet.

Wer God of War für den PC kauft, der kann sich über das Todesschwur-Rüstungsset für Kratos und Atreus freuen sowie über die "Wächter des Verbannten", "Faustschild der Schmiede", "Seelenschild der Lichtalben" und "Dökkskjöldur" Schilddesigns.

Im PlayStation-Blog beschweren sich bereits zwei Spieler, dass sie God of War als PlayStation Exklusiv-Titel besser fanden und sich, wenn die Spiele dann eh für den PC kommen, der Kauf einer PlayStation nicht mehr lohnen würde. Unserer Meinung sind drei Jahre Exklusivität jedoch schon eine Menge Zeit und wir finden es gut, dass man Spiele nach dieser Zeit durch eine Portierung auf den PC auch einer breiteren Masse zugänglich macht.

Um den YouTube Player einbinden zu können musst du Funktions- und Trackingcookies aktivieren.
Cookies Erlauben

Quelle: PlayStation Blog

Tags

Kommentare

Absenden
 

Mehr Artikel zu "God of War"
Artikelbild God of War - PC Version nimmt fahrt auf
God of War
PC Version nimmt fahrt auf
Chris Kielholz | vor 10 Monaten
God of War
Coverbild God of WarUSK Freigabe
Entwickler
Santa Monica Studio
Publisher
Sony Interactive Entertainment
Release
20.04.2018
Plattformen
PS4
Zur Detailseite
 
Mehr "God of War"
 
Der Autor
Profilbild Chris Kielholz
Chris Kielholz
Zocker seit Anbeginn der Zeit, schaut gerne Filme und kann es nicht lassen über Mittelerde und Physik zu philosophieren. Konnte sich mal fließend auf elbisch unterhalten. Wirklich!
640
640
467bcee6-ee99-4ca0-91af-8202d014f7eb
3.236.146.28