NEWS REVIEWS GUIDES DEVELOPMENT ESPORT
Meist gelesen
Diablo 2: Resurrected - Die besten Starter-Runenwörter
New World - Ultimativer Housing Guide
Diablo 2: Resurrected - Der schnellste Weg durch die Akte
New World: Smelting/Schmelzen Guide
Diablo 2: Resurrected - Paladin Leveling Guide (Part 1) [1-20]

Diablo 2: Resurrected - Die besten Starter-Runenwörter

573
Ein Artikel von Stefan vom 27.09.2021

Nach dem hervorragenden Start von Diablo 2: Ressurected kommen viele Spieler nun an einen Punkt der Verzweiflung. Etliche Spieler haben bisher nicht die richtigen Gegenstände gefunden, um ihre Starter-Runenwörter zu nutzen und hängen in der Luft. Wir erklären euch in diesem Beitrag, welche Gegenstände ihr nutzen müsst und wo ihr sie finden könnt.


Quelle: Blizzard Press Kit

Release-Spektakel bringt viele neue Spieler

Mit einem riesigen Knall startete in der vergangenen Woche Diablo 2: Ressurected in den Relaunch. Man hatte das Gefühl, dass ein Raunen durch das Internet ging, denn das Spiel hat global betrachtet einen wahnsinnigen Start hingelegt.

Jüngere Zocker haben Diablo 2 bisher eventuell noch gar nicht gespielt und stehen nun vor vielen Rätseln, die nach und nach gelöst werden müssen. Welche Klasse ist am besten? Wie muss ich meine Punkte sinnvoll verteilen? Wie komme ich gut durch die Story? Welche Gegenstände sind am Anfang am sinnvollsten?

Viele Fragen, die wir nicht alle in einem Beitrag beantworten können. Doch wir werden uns nun Tag für Tag den Themen annehmen, die für viele Spiele noch undurchsichtig sind und Fragen aufwerfen.

Werbeanzeige

Runenwort-System

Je weiter ihr in der Story des Spiels voranschreitet, desto schwieriger werden die Gegner - logisch. Doch man findet nicht so einfach Upgrades, die einem das Leben leichter machen. Anders als in modernen Spielen, die einen viele nützliche Gegenstände auf dem Weg zum Ziel spendieren, muss man in Diablo 2 ein bisschen Hintergrundwissen haben, um stärker zu werden.

Aus diesem Grund sind Runenwörter ein sehr mächtiger Teil des Spiels. Es gibt frühe Varianten, die sich aus den niedrigeren Runen herstellen lassen und natürlich Endgame-Varianten, für die wir zunächst sehr weit voranschreiten müssen. Allerdings wird der Weg irgendwann sehr beschwerlich, wenn man gar keine Runenwörter nutzt.

In den Foren und auf Social Media haben wir immer wieder die gleichen Fragen zu Runenwörtern gesehen und wollen deshalb mit diesem Beitrag jedem helfen zu verstehen, welche Runen sinnvoll sind und welche Gegenstände dafür benötigt werden.

Was sind Runen und Runenwörter?

Runenwörter sind wirr klingende Worte aus einzelnen Runen. Zum Beispiel gibt es Runen mit dem Namen Tir, Ral oder Sol. Diese werden von Monstern oder je nach Schwierigkeitsgrad von der Gräfin in Akt 1 fallen gelassen. Runen können dann in freie Sockelplätze auf Ausrüstung gesteckt werden. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Auswirkungen.

Der Bonus der Rune an sich ist aktiv, wenn kein Runenwort zustande kam. Die Sol-Rune hat zum Beispiel den Effekt, dass sie in Waffen gesockelt +9 auf den minimalen Schaden addiert. Allerdings tut die Sol-Rune das nicht unbedingt, wenn sie im Zusammenhang eines Runenwortes genutzt wird.

Der Bonus eines Runenwortes wird aktiviert, sobald die letzte Rune eines Wortes eingesetzt wird. Ihr könnt Runenwörter wie ein Rezept verstehen. Habt ihr euch genau an das Rezept gehalten, entsteht ein einzigartiger Gegenstand, der besondere Boni hat. So gibt es zum Beispiel das Runenwort RalOrtTal, das bei Socklung in ein geeignetes Schild den einzigartigen Gegenstand Schwur der Urahnen erzeugt. Das ist ein extrem mächtiger Gegenstand für alle, die ein Schild tragen können und wollen, denn er erhöht die Widerstände gegen Feuer, Gift und Blitz um jeweils 48% und den Widerstand gegen Kälte um 43%.

Auch interessant: Welche Item-Typen existieren in Diablo 2?

Grundregeln bei der Nutzung von Runenwörtern

Bevor ihr eure Runen in einen Gegenstand steckt, versichert euch, dass auch alle Bedingungen erfüllt sind. Einmal in den Gegenstand gesockelt, kann eine Rune nicht wieder herausgenommen werden. Man kann lediglich Runen komplett entfernen und sie dadurch zerstören, um die Sockelplätze wieder frei zu machen.

Die richtige Anzahl Sockelplätze

Jedes Runenwort besteht aus einer gewissen Anzahl Runen. Wenn wir noch einmal das Beispiel vom Schwur der Urahnen nehmen, haben wir drei Runen - Ral, Ort und Tal. Es müssen zwangsweise genau so viele Sockelplätze auf dem Gegenstand sein, wie Runen Teil des Wortes sind. In diesem Fall also drei. Sind es mehr als drei und beim Sockeln bleiben ein oder mehrere Sockelplätze frei, wird das Rezept nicht umgewandelt und es entsteht kein einzigartiger Gegenstand.

Die richtige Gegenstandsbasis

Auch die Basis des Gegenstands muss unbedingt den Anforderungen entsprechen. Die Basis muss ein grauer oder weißer Gegenstand sein, ansonsten kann das Runenwort nicht ungewandelt werden. Es darf also kein magischer, seltener, einzigartiger oder Set-Gegenstand sein. 

Außerdem muss es der richtige Ausrüstungstyp sein. Im Falle unseres Schwurs der Urahnen muss der Gegenstandstyp ein Schild sein. Genauer gesagt ein graues oder weißes Schild mit genau drei Sockeln. Haltet also beim Monster-Töten oder bei den Händlern Ausschau nach einem solchen Schild.

Die richtige Reihenfolge beachten

Weiterhin ist es zwingend notwendig, dass ihr das Runenwort nun in der richtigen Reihenfolge in den Gegenstand sockelt. Runenwörter werden wie alle anderen Wörter unserer Sprache von links nach rechts gelesen. Das Runenwort RalOrtTal beginnt also stets mit Ral, gefolgt von Ort und endet auf Tal. Genau in dieser Reihenfolge müssen die Runen in das Schild eingesetzt werden.

Werbeanzeige

Die besten Starter-Runenwörter

Name: Schwur der Urahnen

Runenwort: RalOrtTal

Geeignet für: Schild-Träger

Basis-Gegenstand: Graue oder weiße Schilde mit genau 3 Sockelplätzen

Tipp: Genau diese drei Runen bekommt man als Questbelohnung in Akt 5 für Quest 2.

Name: Verstohlenheit

Runenwort: TelEth

Geeignet für: Alle

Basis-Gegenstand: Weiße oder graue Brustrüstung mit genau zwei Sockelplätzen.

Tipp: Diese Runen lassen sich direkt auf der Schwierigkeit Normal in Akt 1 bei der Gräfin farmen.

Name: Blatt

Runenwort: TirRal

Geeignet für: Zauberin / Sorceress

Basis-Gegenstand: Grauer oder weißer Zauberinnenstab oder -kurzstab mit genau zwei Sockeln. Idealerweise einer, der bereits +X auf wichtige Fertigkeiten mitbringt.

Tipp: Diese Runen lassen sich direkt auf der Schwierigkeit Normal in Akt 1 bei der Gräfin farmen.

Name: Geist

Runenwort: TalThulOrtAmn

Geeignet für: Alle Caster mit Schwert

Basis-Gegenstand: Graue oder weiße Schwerter mit genau vier Sockeln. Idealerweise ein Kristallschwert.

Tipp: Das perfekte Kristallschwert könnt ihr auf der Schwierigkeit Normal im geheimen Kuhlevel farmen. Sollte es keine Sockelplätze haben, dann könnt ihr diese mit Hilfe von Larzuk in Akt 5 draufzaubern lassen. Wichtig: Es muss ein Kristallschwert aus dem geheimen Kuhlevel der Schwierigkeit Normal sein, sonst werden es ggf. mehr oder weniger als vier Sockelplätze und damit nicht brauchbar.

Name: Überlieferung

Runenwort: OrtSol

Geeignet für: Alle

Basis-Gegenstand: Grauer oder weißer Kopf mit genau zwei Sockelplätzen.

Tipp: Diese Runen lassen sich direkt auf der Schwierigkeit Alptraum in Akt 1 bei der Gräfin farmen.

Name: Einsicht

Runenwort: RalTirTalSol

Geeignet für: Einen Akt 2 Begleiter - Idealerweise mit Gebets-Aura.

Basis-Gegenstand: Grauer oder weißer Kolossvulge, Drescher, Riesendrescher mit genau vier Sockelplätzen.

Tipp: Diese Aura, die euer Begleiter dann ausstrahlt hilft dabei Mana passiv zu regenerieren. Eine enorme Verbesserung des Spielgefühls für alle Caster.

Bild-Quellen: Screenshots aus Diablo 2: Resurrected

 

Der Sockel-Trick mit Larzuks Quest

Wissen ist wie immer Macht. Und wer seine Belohnung bei Larzuk in Akt 5 freigespielt und noch nicht verwendet hat, hat Glück. Mit dieser Belohnung lassen sich nämlich Sockelplätze auf Ausrüstung draufzaubern. Wer jetzt also eine gute Gegenstandsbasis hat, kann sich idealerweise die perfekte Gegenstandsbasis für ein Runenwort erstellen lassen.

Wieviele Sockelplätze Larzuk auf den Gegenstand schmiedet, hängt vom Gegenstand selbst ab. Je nachdem welche Stufe die Monster hatten, die den Gegenstand fallen ließen, entscheidet dies über die Gegenstandsstufe. Tötet ihr Monster mit einer Stufe von 38, so ist der Gegenstand, den das Monster fallen lässt, auch auf der Gegenstandsstufe 38.

Im Falle des Kristallschwertes für das Runenwort Geist empfiehlt es sich, das geheime Kuh-Level auf der Schwierigkeit Normal zu öffnen und dort nach einem Kristallschwert zu suchen. Habt ihr eines gefunden und lasst es bei Larzuk in Akt 5 mit Sockelplätzen verzaubern, werden es genau vier Sockelplätze und damit perfekt für euer Runenwort.

Werbeanzeige

Im weiteren Verlauf des Spiels kommen natürlich immer stärkere Runenwörter hinzu, allerdings würde es den Rahmen sprengen, wenn wir hier alle vorhandenen Runenwörter auflisten. Schaut deshalb immer mal wieder auf unserer Seite nach, ob wir nicht einen neuen Guide haben. Vor allem unsere kommenden Endgame-Guides werden in den kommenden Wochen auch die starken und seltenen Runen des Spiels nutzen. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß mit den Starter-Runenwörtern.

Profilbild Stefan

Stefan

Für mich stehen Diablo und MMOs wie World of Warcraft und New World hoch im Kurs. Ach, und ich bin ein absoluter Fan des Marvel Cinematic Universe.

Stefan verpflichtet sich den folgenden Prinzipien:
IFK Global Charter of Ethics for Journalists, IPSO Editors Code of Practice

Coverbild Diablo 2: ResurrectedUSK Freigabe

Diablo 2: Resurrected

Entwickler: Blizzard Entertainment

Publisher: Blizzard Entertainment

Release: 23.09.2021

Plattformen: Windows, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch

Mehr "Diablo 2: Resurrected"

573
08b0f488-7fcd-4ecf-9d67-3efc428b8984